HOME fokus: ICH. für Dich Kurse, Termine & Preise Aktuelles Anmelden

Was ist Qigong

Qigong gehört zur Traditionellen Chinesischen Medizin und ist eine angenehme Methode zum Stressabbau und zur Gesundheitsförderung.

Die Lebensenergie „Qi“ steht dabei im Fokus, die durch regelmäßiges Üben („Gong“ = Arbeit oder Übung) aktiviert und gepflegt wird. Das Qi fließt durch sog. Meridiane – Energieleitbahnen, die den Körper durchziehen. Diese können durch Stress und Krankheiten blockiert sein. Qigong hält das Qi im Fluss bzw. bringt es wieder zum Fließen; Wohlbefinden und Ausgeglichenheit stellen sich ein.

Es gibt grundsätzlich zahlreiche unterschiedliche Übungssysteme und Formen. Das Daoyin Yangsheng Gong System von Prof. Zhang Guangde beinhaltet zum Beispiel das gesundheitsschützende Qigong, die vier Regulationsmethoden und das 49-er Leitbahnen Qigong. Darüber hinaus gibt es die eher traditionelleren Formen wie zum Beispiel die 8 Brokate, Duft Qigong (I und II) oder das Spiel der fünf Tiere und eine ganze Reihe Einzelübungen.

Alle Übungen sind leicht zu erlernen und werden im Stehen, Gehen, Sitzen oder Liegen durchgeführt. Eine durchschnittliche physische und psychische Belastbarkeit reicht aus. Je nach Form kann die Ausführung mal bewegter und beweglicher sein, mal liegt der Schwerpunkt eher auf dem Halten bestimmter Positionen und der Konzentration auf bestimmte Akupunkturpunkte.

Du brauchst keine besondere Kleidung, um Qigong zu praktizieren. Du solltest bequeme Kleidung tragen, in der Du Dich wohlfühlst und die Dich nicht einengt. Dicke Socken mit Anti-Rutschsohle oder leichte Sportschuhe mit dünner Sohle sind hilfreich für einen guten, festen Stand, und bieten gleichzeitig ausreichend Flexibilität, um den Fuß z.B. gut abzurollen. Bring noch etwas zu trinken mit. Oft entwickelt sich bei den Übungen z.B. ein Gefühl von Wärme, wenn man einen angenehmen Entspannungszustand erreicht. Für viele Teilnehmer ist es dann erfrischend etwas zu trinken.

Teilnehmer berichten immer wieder, dass sie sich nach den Qigong-Stunden so entspannt wie lange nicht mehr fühlen oder viel besser schlafen. Auch gibt es häufig Rückmeldungen, dass sich langandauernde Blockaden im Haltungsapparat gelöst haben und die Mobilität insgesamt verbessert wurde.

Wann kann ich Dich in einem meiner Kurse begrüßen?